Dagmar und Hagen Wagner

Mein Mann und ich sind sehr naturverbundene Menschen, die sich ein Leben ohne Tiere nicht vorstellen können. Wir wohnen auf dem Lande, östlich von München in Soyen bei Wasserburg am Inn. Seit 1980 begleitete neben unterschiedlichen Tierarten auch mindestens immer ein Hund unseren Weg.

1983 stießen wir erstmals in der Literatur auf den Basenji, welcher sich so sehr von anderen Hunden unterscheidet. Die Faszination dieses Hundes ließ uns seitdem nicht mehr los und 1991 nach dem Tod unserer letzten Mischlingshündin haben wir uns unseren Traum erfüllt - einen Basenji. Ab 1993 bereicherten 2 Basenjis unser Leben.

Mittlerweile leben wir bei unseren 5 Basenjis. Mit der ihnen eigenen, subtilen Art bestimmen sie unser tägliches Leben.